7. – 15. März 2020

 

Seit 1989 stellt die Galerie Neuse auf der TEFAF Maastricht aus. Auch vom 7. bis 15. März 2020 wird die Galerie Neuse wieder auf ihrem traditionellen Stand mit der Nummer 112, direkt am zentralen Hauptpfad der Messe, der Champs Elysées, ausgewählte Objekte zeigen. In einem eleganten, in zwei miteinander verbundene Galerien unterteilten Stand präsentiert die Galerie Neuse seltene und bedeutende Exemplare deutscher und europäischer Gold- und Silberschmiedekunst, Kunstkammerobjekte, Möbel, Skulpturen und Gemälde aus der Zeit vom 15. bis 19. Jahrhundert.

 https://www.tefaf.com/

image003