11 – 28 September
Paris

 

Vom 11. bis 28. September 2019 wird die GALERIE NEUSE in den Räumen der Pariser Galerie Aveline, am Place Beauvau gegenüber dem Elysée-Palast, ausstellen.


Die von François-Joseph Graf in Szene gesetzte Ausstellung wird die Kreativität und Leistungen der Künstler und Handwerker des 19. Jahrhunderts würdigen, die auf den Weltausstellungen, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in den wichtigsten Hauptstädten Europas und in Übersee stattfanden, um Anerkennung, Ehre und natürlich um Geschäft kämpften. Die Ausstellung wird auch den internationalen Aspekt dieser Ereignisse veranschaulichen, mit Objekten aus einer Vielzahl von Nationen, einschließlich Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Norwegen, der Österreich-Ungarischen Doppelmonarchie, Preußen und anderen deutschsprachigen Ländern, sowie Russland, Schweden, der Schweiz und Spanien.